Herzlich Willkommen!

Dr. med. Sabine Michaela Reiterer

Mein Praxisteam und ich möchten Sie herzlich auf unserer Webseite begrüßen. Diese soll Ihnen einen Einblick in unsere Ordinationsabläufe und medizinischen Leistungen bieten.


Sie benötigen ein Rezept - hier geht es zur Onlinebestellung:

team

Unsere Kassenleistungen werden selbständig abgerechnet und es entfallen für Sie keinerlei Kosten.

Außerkassenärztliche Angebote umfassen:

  • Präoperative OP-Tauglichkeits-Untersuchungen
  • Impfungen und reisemedizinische Impfberatung
  • Ärztliche Atteste
  • Führerscheinuntersuchungen
  • Arbeitsmedizinische Einstellungsbescheinigungen (Untersuchungen)

Der Patient und die Patientenzufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Wir versuchen täglich mit Freude und Motivation für Sie da zu sein. Ein gutes offenes Gesprächsklima, Respekt und Zuwendung sind das Fundament einer Arzt – Patienten – Beziehung.




Aktuelles

Informationen zum Ablauf Corona Krise

Urlaubsankündigung

Freitag, 23.04.2021

Ordinationszeiten

Montag
07:30 - 12:00 Uhr
Anmeldung:
07:15 - 11:30 Uhr
Blutabnahme:
07:30 - 08:00 Uhr mit Voranmeldung
Dienstag
07:30 - 12:00 Uhr und 17:00 - 18:30
Anmeldung:
07:15 - 11:30 Uhr und 16:30 - 18:15 Uhr
Mittwoch
07:30 - 12:00 Uhr
Anmeldung:
07:15 - 11:30 Uhr
Blutabnahme:
07:30 - 08:00 Uhr mit Voranmeldung
Donnerstag
17:00 - 18:30 Uhr
Anmeldung:
16:30 - 18:15 Uhr
Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
Anmeldung:
07:15 - 11:30 Uhr
Blutabnahme:
07:30 - 08:00 Uhr mit Voranmeldung
Bitte beachten Sie, dass die Nachmittagsordinationen für Berufstätige und Schüler eingerichtet sind. Notfälle sind natürlich ausgenommen!

Wochenendöffnungszeiten

Jeweils von
8:00 - 16:00 Uhr
Sa./So.
23.01.2021 / 24.01.2021
Sa.
06.02.2021 / 8:00 - 11:00
So.
07.02.2021
Sa./So.
06.03.2021 / 07.03.2021
Karsamstag
03.04.2021
Ostersonntag
04.04.2021
Ostermontag
05.04.2021
So.
02.05.2021
Pfingstsamstag
22.05.2021
Pfingstsmontag
24.05.2021

Telefon

Praxis: +43 3466 42360
Gesundheitstelefon: 1450
Apotheken-Ruf: 1455

Außerhalb der Ordinationszeiten wenden Sie sich bitte an andere geöffnete Ordinationen in der Umgebung bzw. kontaktieren Sie den Bereitschaftsdienst über das Gesundheitstelefon unter der Nummer 1450. Wenn erforderlich, wird von diesem Service ein Hausbesuch organisiert.

Im Notfall

Euronotruf: 112
Rettung, Rotes Kreuz: 144
Ärztenotruf: 141

Vergiftungszentrale:
01-406 43 43



Unsere Ordination ist barierrefrei!



parallax background




Die Ärztin

Dr. Sabine Michaela Reiterer



dr_reiterer

 

» Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab! «

Marc Aurel


  • Ich bin in der Nachbargemeinde Wies aufgewachsen und habe dort auch die Volks- und Hauptschule absolviert. Schon in meiner Kindheit hat mich die Human – und Veterinärmedizin sehr interessiert und dieses Interesse hat den Grundstein für meinen weiteren Lebensweg gelegt. 1988 maturierte ich am BORG Deutschlandsberg
  • Danach Medizinstudium an der Karl Franzens Universität Graz mit Promotion zur Doktorin der gesamten Heilkunde 2001. Während des Studiums 5 jährige Tätigkeit als Ordinationshilfe und Operationsassistenz bei ambulant chirurgischen Eingriffen in einer tierärztlichen Praxis in Graz Strassgang.
  • An der KF Universität vertiefte Ausbildung auf der Physiologie , Pathologie und Hämatologie sowie Teilnahme an den Vorlesungen für Allgemeinmedizin - vertiefte universitäre Ausbildung.
  • Nach der Promotion Beginn der Turnusausbildung auf der Chirurgie am Schwerpunktkrankenhaus Leoben.
  • 2002 Geburt des 1. Kindes Michaela - Karenz 16 Monate
  • Danach Fortsetzung der Turnusausbildung auf der Chirurgie, Gynäkologie u. Frauenheilkunde, Kinder und Jugendheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Urologie und Interne im Schwerpunktkrankenhaus Leoben, Neurologie am LKH Bruck an der Mur, Dermatologie an der Univ. Klinik LKH Graz.
  • 2005 Basiskurs Notfallmedizin und Kurs für spezielle Notfallmedizin – Abschluss mit Notarztdiplom
  • 6 Monate Turnusverlängerung am LKH Leoben Urologie.
  • 2007 Geburt des 2. Kindes Manuel
  • 2007/2008 Ausbildung zur Arbeitsmedizinerin an der österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention
  • 2008 Diplom Abschlussprüfung zur Ärztin für Arbeitsmedizin.
  • Ab 2008 Ordinationsvertretung im Ärztezentrum Weiz und Betreuung von 2 Produktionsbetrieben als Arbeitsmedizinerin im Bezirk Weiz.
  • 2009 Stationsarztstelle an der Univ.Klinik Graz - Abteilung für Thoraxchirurgie und Hyperbare Chirurgie.
  • Mitarbeit an der allgemeinchirurgischen Notfallaufnahme der Univ. Klinik Graz.
  • 2015 Notarztstelle auf der chirurgischen Abteilung des LKH Weststeiermark – Stützpunkt Deutschlandsberg.
  • 2016 Notarztsimulationskurs UKH/ Charitè Berlin - Filmdokumentation Fernsehen rbb
  • 2017 Seit Jänner Niederlassung als Ärztin für Allgemeinmedizin in Eibiswald – Nachfolgepraxis OMR Dr. Helmut Huss.
  • 2019 Umzug in die neuen Ordinationsräumlichkeiten im Ärztezentrum Eibiswald - Start 7. Jänner 2019.


Zusatzqualifikationen:
  • Tabakentwöhnungstherapeutin VIVID – Fachstelle für Suchtprävention
  • Therapie Aktiv-Diabetes
  • Verkehrsmedizinische Grundschulung
  • Abdominelle Sonographie Grundkurse (ÖGUM) I und II
  • Aktive Tätigkeit als Notärztin am Stützpunkt Deutschlandsberg

Hobbys:
Schifahren, Schwimmen, Radfahren, Lesen, Familie

  • Ich bin in der Nachbargemeinde Wies aufgewachsen und habe dort auch die Volks- und Hauptschule absolviert. Schon in meiner Kindheit hat mich die Human – und Veterinärmedizin sehr interessiert und dieses Interesse hat den Grundstein für meinen weiteren Lebensweg gelegt. 1988 maturierte ich am BORG Deutschlandsberg
  • Danach Medizinstudium an der Karl Franzens Universität Graz mit Promotion zur Doktorin der gesamten Heilkunde 2001. Während des Studiums 5 jährige Tätigkeit als Ordinationshilfe und Operationsassistenz bei ambulant chirurgischen Eingriffen in einer tierärztlichen Praxis in Graz Strassgang.
  • An der KF Universität vertiefte Ausbildung auf der Physiologie , Pathologie und Hämatologie sowie Teilnahme an den Vorlesungen für Allgemeinmedizin - vertiefte universitäre Ausbildung.
  • Nach der Promotion Beginn der Turnusausbildung auf der Chirurgie am Schwerpunktkrankenhaus Leoben.
  • 2002 Geburt des 1. Kindes Michaela - Karenz 16 Monate
  • Danach Fortsetzung der Turnusausbildung auf der Chirurgie, Gynäkologie u. Frauenheilkunde, Kinder und Jugendheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Urologie und Interne im Schwerpunktkrankenhaus Leoben , Neurologie am LKH Bruck an der Mur, Dermatologie an der Univ. Klinik LKH Graz.
  • 2005 Basiskurs Notfallmedizin und Kurs für spezielle Notfallmedizin – Abschluss mit Notarztdiplom
  • 6 Monate Turnusverlängerung am LKH Leoben Urologie.
  • 2007 Geburt des 2. Kindes Manuel
  • 2007/2008 Ausbildung zur Arbeitsmedizinerin an der österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention
  • 2008 Diplom Abschlussprüfung zur Ärztin für Arbeitsmedizin.
  • Ab 2008 Ordinationsvertretung im Ärztezentrum Weiz und Betreuung von 2 Produktionsbetrieben als Arbeitsmedizinerin im Bezirk Weiz.
  • 2009 Stationsarztstelle an der Univ.Klinik Graz - Abteilung für Thoraxchirurgie und Hyperbare Chirurgie.
  • Mitarbeit an der allgemeinchirurgischen Notfallaufnahme der Univ. Klinik Graz.
  • 2015 Notarztstelle auf der chirurgischen Abteilung des LKH Weststeiermark – Stützpunkt Deutschlandsberg.
  • 2016 Notarztsimulationskurs UKH/ Charitè Berlin - Filmdokumentation Fernsehen rbb
  • 2017 Seit Jänner Niederlassung als Ärztin für Allgemeinmedizin in Eibiswald – Nachfolgepraxis OMR Dr. Helmut Huss.
  • 2019 Umzug in die neuen Ordinationsräumlichkeiten im Ärztezentrum Eibiswald - Start 7. Jänner 2019.


Zusatzqualifikationen:
  • Tabakentwöhnungstherapeutin VIVID – Fachstelle für Suchtprävention
  • Therapie Aktiv-Diabetes
  • Verkehrsmedizinische Grundschulung
  • Abdominelle Sonographie Grundkurse (ÖGUM) I und II
  • Aktive Tätigkeit als Notärztin am Stützpunkt Deutschlandsberg

Hobbys:
Schifahren, Schwimmen, Radfahren, Lesen, Familie

Liebe Patientinnen und Patienten,

am 14. November 2020 konnte ich mein Diplom der österreichischen Ärztekammer für Geriatrie und Palliativmedizin erfolgreich abschließen.

Während der Ausbildung setzte der Lockdown zweimal ein und so war zwar der kollegiale Fachaustausch nicht möglich, jedoch lernten wir andere Übertragungsmöglichkeiten und online Vorträge kennen, wie es wahrscheinlich auch in Zukunft öfter der Fall sein wird.

Als Conclusio für meinen ärztlichen Alltag konnte ich zahlreiche neue Erkenntnisse erlangen und resultierend auf der Tatsache, dass die Bevölkerung immer älter wird ist die gesundheitliche Unterstützung der älteren Bevölkerung essentiell für ein funktionierendes Sozialsystem.

Aktuell haben wir bei Frauen in Österreich eine Lebenserwartung von 84,2 Jahre; bei Männern liegt sie zur Zeit bei 79,5 Jahre.

Besonders wichtig ist das Wissen in der Geriatrie bei der Medikamentenverordnung; denn gerade bei älteren Menschen muss diese immer unter Berücksichtigung der Nierenfunktion, Leberfunktion und Blutsalze (Natrium und Kalium) erfolgen. Auch hier gilt der Grundsatz: „ Weniger ist oft mehr“.

Je älter der Mensch wird, umso wichtiger ist ein würdiges Altern mit Erhalt der Selbständigkeit und guter Lebensqualität.

Auch die palliativmedizinische Sterbebegleitung Zuhause mit Unterstützung der pflegenden Angehörigen bekommt einen großen Stellenwert; dies aus dem Wissen heraus , dass sich die Menschen am Lebenszeitendpunkt ein Ableben im eigenen Zuhause am meisten wünschen!

Hier möchte ich auch auf die Wichtigkeit der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht hinweisen. Bei Rückfragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

In diesen unruhigen Zeiten ersuche ich sie sich ausreichend zu schützen, Rücksicht zu nehmen und menschlich zu bleiben. Gemeinsam werden wir das Beste schaffen!

Herzlichst ihre Hausärztin Dr. Sabine Reiterer
notfallsschulung

Notfallsschulung in der Ordination mit dem gesamten Team





Team

Bei Fragen aller Art können Sie sich jederzeit gerne an mein Praxisteam und mich wenden. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis!

Dr. med. univ. Sabine Michaela Reiterer

Ärztin für Allgemein-,
Notfall- und Arbeitsmedizin

Anita Strasser

Med. Sekretärin
Anmeldung und Rezepterstellung
Verrechnung und Rechnungswesen

Sylvia Fritz

Med. Fachassistentin
Labor
Anmeldung und Rezepterstellung
Bestellwesen

Anita Pauritsch

DGKP
Wundkontrolle, Verbände
OP - und Hygieneassistenz
Blutabnahmen und Infusionen

Anna Reiterer, BSc

DGKP
Wundkontrolle, Verbände
OP - und Hygieneassistenz
Blutabnahmen und Infusionen
(Notfallmanagement)
Anmeldung und Rezepterstellung

Anna Burger

Reiningungsfachkraft



Leistungen







Ablauf Corona Krise


Aufgrund der aktuellen Krisensituation , verursacht durch das hochinfektiöse Corona-Virus ( SARS-CoV-2 ) steht der Schutz unserer Patienten und des Ordinationsteams vor Infektion und die Verhinderung einer weiteren Ausbreitung mit dem Virus im Vordergrund! Daher erfolgt die medizinische Behandlung und Abklärung einer Krankheit in der derzeitigen Situation unter dem Blickwinkel der zwingenden medizinischen Notwendigkeit! Wir sind bemüht telefonisch die Wichtigkeit eines Ordinationsbesuches zu eruieren und gegebenenfalls schon am Telefon Beratungen und Terminkoordinationen vorzunehmen.

Routinemäßige, weitreichende Abklärungen von nicht dringenden Begleiterkrankungen sowie Vorsorgeuntersuchungen werden vorerst nicht durchgeführt.


Bitte beachten sie folgende Hinweise:


  • Bitte melden sie sich telefonisch vor dem Besuch der Ordination an

    Sie bekommen dann einen zugewiesenen Termin. Wir sind bestrebt , dass immer nur 1-2 Patienten im Warteraum anwesend sind

  • Die Rezeptbestellung kann telefonisch oder per Mail erfolgen


  • Krankmeldungen sind bis auf weiteres ebenfalls telefonisch möglich


  • Zuweisungen zu Fachärzten und Heilmittelverordnungen können ebenso telefonisch erfolgen


  • Bitte tragen sie bei Ordinationseintritt einen Mund-Nasen Schutz ( selbstgenäht oder OP Masken)

    Sollten sie keine besitzen, wenden sie sich bitte an das Ordinationsteam

  • Achten sie auf Einhalten des Abstandes zur nächsten Person ( mindestens 1-2 m )


  • Desinfizieren sie sich bei Betreten und Verlassen der Ordination die Hände


    Ich bin überzeugt , wir werden mit vernünftigem Verhalten und gegenseitiger Rücksichtnahme die Krise gut bewältigen!

Regulärer Ablauf


1
Kommen Sie innerhalb unserer Anmeldezeiten in die Ordination.

2
Melden Sie sich einzeln an (Rücksichtnahme auf den Datenschutz!)

3
Sie werden entsprechend unserer Reihung aufgerufen. Diese erfolgt auf einer Warteliste, entsprechend dieser die/der Patient(in) dann aufgerufen wird (Kinder- und Notfälle werden vorgezogen


Ausnahmen

  • Vorreihung / Abweichung von der Reihung

    Manche Tätigkeiten, wie z.B. Verbandswechsel oder Blutabnahmen werden auch von unserer DKGP durchgeführt. Dadurch können diese Patienten vorgezogen werden um einen reibungslosen und für Sie schnelleren Ordinationsablauf zu ermöglichen.

  • Blutabnahmen

    Hier bitten wir um telefonische Voranmeldung mindestens 2 Tage im Voraus.

  • Rezeptbestellung und Abholung

    Rezepte können online unter rezeptbestellung@dr-reiterer.at bestellt werden. Eine Abholung ist innerhalb der Ordinationszeiten ohne Anmeldung möglich.

  • Therapien / Serienbehandlungen

    Diese werden terminisiert. Erscheinen Sie bitte 5 Minuten vor Ihrem Termin in der Ordination. Sie werden von der medizinischen Fachkraft im Warteraum abgeholt.